Bergkraxler

Axial Scx 10 Jeep Wrangler

Der Axial Jeep Wrangler Unlimited Rubicon.

Nachdem ich von meiner Frau zum Valentinstag einem

Axial Honcho bekommen habe..

...habe ich Ihr auch mal eine kleine Freude gemacht

und Ihr diesen Bausatz geschenkt.

Baubeginn 

Sie begann gleich mit dem Zusammenbau.

Zuerst die Vorderachse.

 

 

 

Die Hinterachse.

Der Innenaufbau ist identisch wie bei der Vorderachse.

 

Die Antriebswellen.

 

Die Stoßdämpfer.

Im Gegensatz zum Honcho sind die Dämpferkörper aus Alu.

Die Längslenker oben und unten sowie die

Stoßdämpfer wurden an der Hinterachse montiert. 

 

An der Vorderachse das die gleiche Vorgehensweise.

Nach der Montage der Achsen wurde das

Getriebe zusammengebaut.

Getriebe fertig mit Slipperkupplung.

 

Montage des Motors.

Getriebe komplett auf der Getriebeplatte montiert.

Montage der Lenkung mit Lenkservo.

Zuerst die Lenkstangen montiert. Die sind beim Bausatz aus Alu.

Montage des Servo auf der Vorderachse. Ein 9 Kg Servo

wasserdicht wurde verbaut.

Montage der Lenkstangen mit dem Servo.

Vorderachse inklusive der Lenkung komplett montiert.

Zusammenbau des Rahmen mit Motor und Getriebe.

Die Achsen werden mit dem Hauptrahmen verbunden.

Vorderachse.

Die Hinterachse.

Die Elektrik wird verbaut.

Nachdem die Elektrik funktioniert wurde der Käfig gebaut.

 

Die vordere und hintere Stoßstange.

 

Die Reifen wurden auf die Felgen verklebt.

Montage des Ersatzradträgers.

 

Die Radmitnehmer werden angeschraubt.

 

Jetzt steht er das erste mal auf seinen Rädern.

Video

Die Karo wurde ausgeschnitten.

Ebenso das abnehmbare Dach.

Probeweise aufgesteckt.

Eigenes Decor by Martina.

Frontscheibe vorlackiert.

Frontscheibe wurde mit Decor versehen und angebaut.

 

Das Innenleben der Karo bekam den Grundlack.

 

Die Karo wurde Lackiert.

Das Dach bekam auch gleich einen Anstrich.

 

Das Decor wird angebracht.

 

 

Probesitzen für die Chefin...

 

Probesitzen für Chefin und Beifahrerin.

Mit abnehmbaren Dach.

Alles fertig verbaut.

 

 

Beleuchtung über die Fernsteuerung zuschaltbar.

​Frontstoßstange vorbereitet.

LED und Streugläser.

Stoßstange mit LED angebaut.

Heckstoßstange vorbereitet und Stromversorgung

für

Anhänger angebaut.

Mit den LED verkabelt.

Rücklichtkappen.

Am Jeep Wrangler angebaut.

Die ganze Beleuchtung verkabelt

und mit dem

Eigenbaulichtschaltmodul

verbaut.

  ​

Die Steckdose für die Anhängerstromversorgung

bekam eine

Schutzkappe gegen Schmutz und Nässe.

  ​

Der Jeep Wrangler bekam Radhäuser.

Zuerst die Teile aus Schaumstoff zugeschnitten.

  ​

Die Teile miteinander verklebt.

Am Jeep angepasst.

Die Radhäuser lackiert...

...und am Jeep verbaut.

  ​

Unter der Karo kaum zu sehen.

  ​

Zubehör für die Mädel´s

Handy und Zigaretten.

Und eine Sonnenbrille..

 

Eine Kiste Bier und eine Decke zum Relaxen.

 

Eine Kiste Bier und eine Decke zum Relaxen.

 

 

Stiefel und Schuhe müssen auch mit.

 

Heute wurden die Räder mit Zusatzgewichten versehen.

30 gramm pro Rad sorgen für bessere Bodenhaftung.

 

 

Um die Federn und Reifen zu entlasten wurde

für den Jeep ein Ständer gefertigt.

Eine Anhängekupplung wurde gebaut.

 

Natürlich abnehmbar.

 

Eine Traverse wurde eingezogen um die Kupplung zu versteifen.

 

Etwas Decor.

​  

Transportbrett zum transportieren des Axial Jeep.

Über einen Gästebucheintrag oder Kritik würden wir uns freuen.

Nach oben